Neuer Service des VDMNO und Paperconnect: Papierpreisindex für grafische Konsumpapiere

Der Papiereinkauf ist zunehmend auch ein strategisches Thema, das haben die jüngsten Erfahrungen mit dem Papiermarkt und seinen Playern deutlich gemacht. Die Messbarkeit der eigenen Einkaufs­preisqualität, anonymisierte Preisvergleiche mit gleichartigen Betrieben und Markt-Benchmarks tragen zur Standortbestimmung im Papiereinkauf des eigenen Unternehmens bei und schützen vor preislichen Benachteiligungen. Als neuen Service bieten Ihnen der vdmno und Paperconnect in dieser Ausgabe erstmalig einen Papierpreisindex über die wichtigsten Papiersorten­bereiche für Bogenoffsetbetriebe.

Aus der Grafik können Sie die Preisstaffeln für den Paletten-Bezug (Lagergeschäft) und für den 5-Tonnen-Bezug (Strecke) aus dem Oktober 2022 im Vergleich zum Vorjahr für die Konsumpapier -Marktgruppen Bilderdruck holzfrei, Bilderdruck fein holzhaltig, Offset holzfrei weiss sowie Preprint holzfrei weiss herauslesen. Über Indizes erhalten Sie einen wertvollen Überblick zur tatsächlichen Preisentwicklung der Papiersorten am Markt. Hierbei ist der Basisindex mit 100 die Preisstellung Offset holzfrei weiss für Paletten-Bezug aus Oktober 2021.

Zum Print-Beitrag im NUTZEN 04-2022.

Dieser Service wird von unserem lang­jährigen Kooperationspartner Paperconnect zur Verfügung gestellt. Paperconnect betreibt das größte Papiermarkt-Benchmark­system der Branche, in das permanent tausende Papierpreisinformationen einfließen.

Führen Sie gern eine unverbindliche Wertschöpfungsanalyse durch, mit der Sie zuverlässig schlummernde Kostensenkungspotenziale im Papiereinkauf aufdecken.

Paperconnect im Web: paperconnect.de