Die Führungsgrundsätze des Bildungskuratoriums Druck & Medien NordOst e.V.

  • Das bkdmno definiert für sich klare Aufgaben und schafft für die Dozenten Verantwortungsbereiche mit Freiraum für die Gestaltung des Unterrichts.
  • Das bkdmno, die Dozenten und die Teilnehmenden reden miteinander und fördern eine direkte, ehrliche, zeitnahe Kommunikation.
  • Das bkdmno, die Dozenten und die Teilnehmenden gehen fair und respektvoll miteinander um.
  • Das bkdmno hält Zusagen und Vereinbarungen ein und ist glaubwürdiger Partner für Teilnehmenden und Dozenten.
  • Das bkdmno gibt den Dozenten bei Bedarf Feedback über ihre Leistung und ihr Verhalten. Hierbei unterstützt und motiviert das bkdmno durch konstruktive Kritik und positive Anerkennung der geleisteten Arbeit.
  • Das bkdmno kontrolliert bedarfsorientiert, sachorientiert und angemessen. Gemeinsam mit den Teilnehmenden angemessen. Gemeinsam mit den Teilnehmern und Dozenten schöpft das bkdmno erkannte Verbesserungspotenziale aus.
  • Das bkdmno ist – gerade auch in Krisen und Konfliktsituationen – verlässlich, ehrlich, glaubwürdig und loyal.
  • Das bkdmno ist offen für sich verändernde Anforderungen und Rahmenbedingungen mit dem Ziel der Verbesserung für den Verein.