Energiekosten einsparen: Informieren Sie sich am 26. Oktober 2022 bei unserem kostenlosen Online-Event

Betriebe und Beschäftigte von Druck- und Medienunternehmen sehen sich aktuell mit stark steigenden Energiepreisen sowie einer unsicheren Energieversorgung konfrontiert. Preisanstiege und volatile Beschaffungsmärkte erschweren das Einkaufsmanagement und Kostensteigerungen verteuern die Produktion. Gemeinsam mit Experten zeigen wir in einer infoKompakt-Onlineveranstaltung Wege auf, wie Druckereien Energiekosten einsparen können.

Die aktuelle Krise auf den Energiemärkten belastet die gesamte Wertschöpfungskrise Print und hat zunehmend auch Auswirkungen auf die Unternehmen der Druck- und Medienindustrie. Der innerbetriebliche Energieverbrauch spielt für energieintensive Betriebe eine zentrale Rolle in der eigenen Kostenstruktur. Von der Politik fehlen jedoch noch konkrete Entlastungsmöglichkeiten für die Branche.

Wie aber können Druckereien Energiekosten einsparen und erneuerbare Energien nutzen? Wie kann die Energieeffizienz im Unternehmen erhöht und dabei von Förderungen profitiert werden? Die Veranstaltung „Energiekosten einsparen“ in der Reihe infoKompakt der Verbände Druck und Medien gibt dazu aus unterschiedlichen Perspektiven nützliche Antworten. Experten aus dem Energiehandel und der Unternehmensberatung liefern wertvolle praxisnahe Informationen.
Die Onlineveranstaltung findet am 26. Oktober von 15.30 Uhr bis ca. 17.00 Uhr statt.

Anmeldung
Mehr Informationen zum Programm sowie das Anmeldeformular finden Sie unter
www.bvdm-online.de/infokompakt/energiekosten-sparen.