Bester Ausbildungsbetrieb mit dem bvdm-Award geehrt

Auf der diesjährigen Gala der Druck & Medien Awards überreichte Dr. Paul Albert Deimel, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Druck und Medien (bvdm), der Wirtz Druck GmbH & Co. KG die Auszeichnung zum besten Ausbildungsbetrieb 2022. Die Jury wählt das Unternehmen aus, welches sich mit exzellenten Leistungen im Bereich der Dualen Ausbildung und damit auch im Sinne der gesamten Branche engagiert.

Bei WIRTZ steht während der Ausbildung besonders die Kommunikation im Vordergrund. So kümmert sich eine Ausbildungsbeauftragte, selbst eine ehemalige Auszubildende, um den Austausch zwischen Auszubildenden, Ausbildern und Geschäftsleitung. Eine weitere Besonderheit ist der monatlich stattfindende Azubi-Jour Fixe. Dazu treffen sich alle Abteilungsleiter, Ausbilder und die Geschäftsleitung mit dem Ziel, eine ideale Ausbildung zu ermöglichen und die Ausbildungsqualität kontinuierlich zu verbessern.

Durch Azubi-Events werden die Neuen schnell integriert. Regelmäßige Ausbildergespräche und vertrauensvolle Einzelfeedbacks geben den Azubis zusätzlich Sicherheit.

Leistungsstarken Auszubildenden ermöglicht WIRTZ Auslandsaufenthalte über das Erasmus+-Programm und für gute schulische oder praktische Leistungen werden Prämien ausgelobt.

Auswahl und Förderung der Auszubildenden erfolgen individuell. Über Praktika wird den Jugendlichen ermöglicht, herauszufinden, welche Ausbildung am besten zu ihnen passt. Dadurch können frühzeitige Abbrüche verhindert werden. Dass sich diese Bemühungen auszahlen beweist die Tatsache, dass seit 2013 alle Auszubildenden in feste Anstellungen übernommen wurden.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://druckawards.de/.