Aktuelles

An dieser Stelle finden Sie Meldungen, allgemeine Informationen,
Veröffentlichungen, Tipps, Hinweise und vieles mehr.

VDM_Icon-Mitglied-werden

Jahresversammlung 2018 in Neuruppin
Impressionen der Veranstaltung

Energieeffizienzberatung für Unternehmen mit mehr als 50 Mitarbeitern

Sie haben keine Berechtigung für diesen Bereich. Bitte loggen Sie sich  ein oder registrieren Sie sich.

Unterstützen Sie Ihre Auszubildenden mit Kursen der “üa”
Überbetriebliche Ausbildung Druck & Medien NordOst

  • Ausbildung

Das neue Ausbildungsjahr startet am 1. August. Freuen Sie sich auf Ihre Fachkräfte von morgen …
Was kann der vdmno dabei für Sie tun?

Sie erhalten von uns eine breite Palette von Kursen für Auszubildende der Druck- & Medienberufe in der üa (überbetrieblichen Ausbildung) mit Standorten in Oldenburg, Hannover und Berlin. Das Kursangebot ist abgestimmt auf die drei Hauptberufe der Druck- und Medienwirtschaft:

  • Mediengestalter Digital und Print
  • Medientechnologen Druck
  • Medientechnologen Druckverarbeitung

Für jedes der drei Ausbildungsjahre werden speziell abgestimmte Kursinhalte angeboten. Im ersten Ausbildungsjahr werden die Ihre Auszubildenden an die Inhalte und Maschinennutzung herangeführt. Im zweiten Ausbildungsjahr wird das Wissen vertieft, während im dritten Ausbildungsjahr eine Spezialisierung der Wissensvermittlung stattfindet. Zusätzlich gibt es für die Zwischen- und die Abschlussprüfung sowohl Theorie- als auch Praxiskurse, in denen es ausschließlich darum geht, Ihren Auszubildenden Routine und Erfahrung für die Prüfungen zu vermitteln.
Verschaffen Sie sich einen Überblick über alle angebotenen üa-Kurse. Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Ihre Ansprechpartner finden Sie hier …

 

FESPA Global Print Expo 2019 in München: Kostenloser Eintritt für Verbandsmitglieder

Vom 14. bis zum 17. Mai 2019 findet die FESPA Global Print Expo 2019 in der Messe München statt. Unter dem Motto „Explosion of Possibilities“ werden die vielfältigen kommerziellen und kreativen Möglichkeiten in den Sparten Siebdruck, digitaler Großformatdruck, Textildruck und Werbetechnik gefeiert.

Im Messebereich Print Make Wear lernen Sie neueste Technologien für die Produktion von Bekleidungstextilien kennen – darunter sowohl Workflows für den Textildirektdruck als auch für den Rolle-zu-Rolle-Druck. Und im Bereich Printeriors werden neue Möglichkeiten und Anwendungsbereiche von Print in der Innenarchitektur präsentiert.

Verbandsmitglieder können sich kostenlos für die FESPA Global Print Expo 2019 anmelden. Für diese kostenlose Anmeldung benötigen Sie einen Promocode, den Sie bei uns anfordern können.

Jetzt Promocode anfordern

Abschlussworkshop Energieeffizienz im Druckgewerbe

Im Herbst 2017 haben die Verbände dafür geworben, sich an einem Forschungsvorhaben zu energieeffizienten Bau- und Betriebsweisen von Druckereien zu beteiligen. Dieses ist nun abgeschlossen und Erkenntnisse werden bei einem Workshop am 21.02.2019 in Wolfenbüttel aufgezeigt.

Im Rahmen eines vom BMWi (Bundesministerium für Wirtschaft und Energie) geförderten Projektes wurde der Neubau der Druckerei Oeding seitens der Ostfalia Hochschule wissenschaftlich begleitet. Das Gebäude wurde als Plusenergie-Gebäude erstellt, so dass mehr Energie innerhalb des Gebäudes erzeugt wird, als für den Betrieb des Gebäudes tatsächlich verbraucht wird. Im Mittelpunkt des Projektes steht die wissenschaftliche Begleitung des Gebäude- und Produktionsbetriebes mit der Evaluierung der umgesetzten Maßnahmen im Hinblick auf die Erreichung der angestrebten Energiekennwerte.

Der bvdm hat im Herbst 2017 zur Teilnahme am Forschungsvorhaben zur Energieeffizienz geworben und 10 Druckereien gewinnen können, die sich einem Energie-Monitoring unterzogen haben. Das Projekt ist nun abgeschlossen und im Workshop wird ein Überblick über Möglichkeiten zur Energieeinsparung in Produktionsstätten am Beispiel von Druckereien gegeben. Berichte umgesetzter Maßnahmen in verschiedenem Umfang und Tiefe an unterschiedlichen Standorten stellen mit der Besichtigung des Neubaus der oeding print GmbH in Braunschweig den direkten Praxisbezug her.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Was: Workshop Energieeffizienz im Druckgewerbe – höchste Qualität und minimale Emissionen
  • Wann: Donnerstag, 21.02.2019, 9:30 – 16:00 Uhr
  • Wo: Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Raum CU-01, Campus Salzdahlumer Str. 46/48, 38302 Wolfenbüttel
  • Teilnahmegebühr: Kostenfrei
  • Anmeldung: fabi.schneider@ostfalia.de

bvdm-Konjunkturtelegramm Januar 2019

Sie haben keine Berechtigung für diesen Bereich. Bitte loggen Sie sich  ein oder registrieren Sie sich.

Tarifverhandlungen Druckindustrie: ver.di verweigert sich weiterhin Flächentarifvertrag

Sie haben keine Berechtigung für diesen Bereich. Bitte loggen Sie sich  ein oder registrieren Sie sich.

Aktuelle Branchenzahlen – Stand Januar 2019

Sie haben keine Berechtigung für diesen Bereich. Bitte loggen Sie sich  ein oder registrieren Sie sich.

Schutz mittelständischer Betriebe: Keine Abschwächung der AGB-Kontrolle

Sie haben keine Berechtigung für diesen Bereich. Bitte loggen Sie sich  ein oder registrieren Sie sich.

Großhandelsverkaufspreise für Altpapier und Altmetall – Jahr 2018

Sie haben keine Berechtigung für diesen Bereich. Bitte loggen Sie sich  ein oder registrieren Sie sich.

Eignungstests für die Druck- und Medienberufe – ab sofort als Online-Version

Die Eignungstests für junge Leute, die einen Beruf in der Druck- und Medienindustrie ergreifen wollen, werden ab sofort online durchgeführt. Der Inhalt und die Struktur des bisherigen Eignungstests wurden aktualisiert und an die Anforderungen der einzelnen Berufsbilder angepasst. So gibt es nun eigene Tests für die Berufe Mediengestalter Digital und Print, Medientechnologe Druck, Medientechnologe Druckverarbeitung und Packmitteltechnologe.

In Zusammenarbeit mit der u-form Testsysteme GmbH hat der bvdm die Tests auf die verschiedenen Berufsbilder zugeschnitten. So ist beispielsweise beim Test für die Mediengestalter das Niveau im Bereich der Deutschkenntnisse höher als bei den Medientechnologen. Der Test für die Packmitteltechnologen enthält wiederum mehr Aufgaben zum räumlichen Vorstellungsvermögen als in den anderen Berufsbildern. Zusätzlich stehen von u-form auch bereits Tests für kaufmännische Berufe zur Verfügung.

Eignungstests haben bei Jugendlichen eine sehr hohe Akzeptanz, da ihnen dadurch vermittelt wird, dass nicht nur ihre Schulnoten in die Entscheidung einfließen sie als Bewerber einzustellen. Beim Test haben die jungen Menschen zusätzlich die Möglichkeit, ihre Stärken zu zeigen. Der Online-Test ist nicht standortgebunden und kann in den vdmno Geschäftsstellen oder vor Ort in Ihrem Unternehmen durchgeführt werden.

Sofort nach Beendigung des Tests stehen die Ergebnisse bereit und sind übersichtlich nach den einzelnen Testbereichen, z.B. Sprachkompetenz, Logik und Rechenkenntnisse, aufgelistet. Auf diese Weise wird auf einen Blick dargestellt, wo die Stärken oder Schwächen der Bewerber liegen. Die Ergebnisse sind für alle vergleichbar.

Als Mitglied des vdmno erhalten Sie die Tests zu Sonderkonditionen. Fordern Sie einfach eine TAN für den gewünschten Test bei uns an und schon können Sie starten.

Sie können sich unter bit.ly/Demo-Onlinetest an einer neutralen Demoversion einen Eindruck verschaffen, wie so ein Test aufgebaut ist.

Ihre Ansprechpartner finden Sie hier.