Verband 4.0 | Projektgruppe | Initiative

Ziele der Projektgruppe Verband 4.0

Wir möchten Ihnen an dieser Stelle die Ergebnisse eines Workshops auf diesjähriger Jahresversammlung vorstellen.
Eingeleitet wurde dieser Workshops bereits am Vortag im Rahmen der Mitgliederversammlung. Die Referentin für Mitgliedermanagement (diese Umbenennung ist übrigens auch ein Ergebnis der Initiative Verband 4.0) und Projektleiterin Katrin Stumpenhausen stellte dem Anwesenden die Initiative Verband 4.0 vor. Hier eine kleine Zusammenfassung der Ausführungen.
Die Ausgangspunkte für die Gründung dieser Projektgruppe waren:
... die Anregung einiger Mitgliedsbetriebe die Attraktivität des vdm zu steigern, um die Zufriedenheit der Mitglieder zu erhöhen.
... das Resultat einer Mitgliederbefragung. Als Ergebnis ergab sich der Wunsch der befragten Betriebe nach einem erweiterten Dienstleistungsportfolio.
... das Anliegen der Verbandsgeschäftsstelle, die passenden Informationen an die “richtigen” Ansprechpartner in den Unternehmen zu transportieren.
Als Ziele dieser Initiative wurden definiert:
... die kontinuierliche Anpassung und Erweiterung des Dienstleistungsangebotes des vdmno an die Nachfragesituation.
... der Aufbau von zielorientierten Verteilern. Die richtige Botschaft, zum richtigen Zeitpunkt, über den richtigen Kanal, in der richtigen Frequenz zum richtigen Ansprechpartner transferieren.

 


nächste Seite

Sie benötigen Unterstützung?
Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine Email.
Unsere Spezialisten beraten Sie gerne!
Katrin Stumpenhausen
Katrin Stumpenhausen
0511 33 80 630
stumpenhausen@vdmno.de

Holger Schürmann
Holger Schürmann
0511 33 80 636
schuermann@vdmno.de

Udo Eickelpasch
Udo Eickelpasch
0511 33 80 631
eickelpasch@vdmno.de

Tilman Schröder-Hohensee
Tilman Schröder-Hohensee
0511 33 80 632
schroeder-hohensee@vdmno.de

Inge Oberheide
Inge Oberheide
Assistentin Recht
0511 33 80 633
oberheide@vdmno.de